Audiodeskription

Ziel der Audiodeskription (= akustische Bildbeschreibung) ist es, audiovisuelle Medien für blinde und sehbehinderte Menschen besser erlebbar zu machen. In Sprechpausen werden zentrale Handlungselemente, Personen, Gestik und Mimik akustisch beschrieben und ermöglichen so ein erweitertes Verständnis des Filmes, ohne dessen Atmosphäre zu beeinträchtigen.

Erfahrene Hörfilmautorinnen und -autoren erstellen den Text für die Audiodeskription gemeinsam mit blinden Ko-Autoren, sogenannten „Referenzblinden“, die eng in den Entstehungsprozess eingebunden sind, um bestmögliche Qualität zu garantieren. Im Tonstudio wird die Audiodeskription von professionellen Sprecherinnen und Sprechern eingesprochen und fertig abgemischt.

Live-Audiodeskription

Speziell ausgebildete KommentatorInnen dokumentieren genau das Geschehen auf dem Bildschirm und erzeugen durch diese besondere Art der Moderation lebendige Bilder in den Köpfen der Zuhörerinnen und Zuhörer. Unser Team kommentiert sportliche Ereignisse wie Fußball oder Schirennen ebenso professionell wie royale Hochzeiten oder die jährliche Ostermesse aus Rom.

Die Live-Audiodeskription (akustische Bildbeschreibung) ist speziell auf die Bedürfnisse von blinden und sehbehinderten Menschen abgestimmt und macht sportliche, gesellschaftliche oder religiöse Ereignisse für blinde und sehbehinderte Menschen erlebbar.

 

Kontakt

Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Projekte:

Impressum:

Datamatix Datensysteme GmbH

Märzstrasse 1, 1150 Wien

E-Mail: office@audio2.at

Telefon: +43 1 595 61 96